Solaranlagen

Solaranlagen Immer häufiger sieht man auf den Dächern von Einfamilienhäusern Solaranlagen. Mit einer solchen Anlage macht man sich die kostenlose Energie der Sonne zu nutze und verwendet deren Energie zur Umwandlung in Strom, Wärme für die Heizung des Hauses oder zur Warmwasserbereitung eines Haushaltes.

Eine Solaranlage sollte immer ausreichend bemessen werden, abhängig vom Verwendungszweck. Soll mit einer Solaranlage nur Strom erzeugt werden, so kann die Anlage auch kleiner bemessen werden. Allerdings wissen viele nicht, dass der gewonnene Strom nicht selbst genutzt wird. Vielmehr wird dieser in das Stromnetz des örtlichen Versorgers eingespeist und der Besitzer der Solaranlage erhält dafür eine sogenannte Einspeisevergütung. Mit einer solchen Anlage kann also noch Geld verdient werden und je nach Umfang der Einspeisung kann dabei eine ansprechende Rendite pro Jahr abfallen.

Solaranlage zur Warmwasserbereitung

Sehr häufig wird eine Solaranlage nicht nur zur Stromerzeugung genutzt, sondern auch zur Warmwasserbereitung eines Haushaltes. Dabei sollte aber die Größe der Anlage gut bemessen werden. Um ausreichend Energie zur Verfügung zu haben, sollte pro Mitglied in einem Haushalt mit einem täglichen Warmwasserverbrauch von etwa 50 Litern ausgegangen werden.

Um diese Menge an Warmwasser produzieren zu können, werden dafür mindestens eineinhalb Quadratmeter Fläche an Sonnenkollektoren benötigt. Diese Fläche wird pro Person im Haushalt gebraucht. Vor allem im Sommer ist dies von Vorteil, denn der Heizkessel der Heizung muss nicht laufen und trotzdem steht ausreichend Warmwasser zur Verfügung.

Da die Sonne nicht jeden Tag scheint und deshalb nicht immer genug Energie durch die Sonne geliefert werden kann, wird auf jeden Fall ein Warmwasserspeicher benötigt. Der Speicher sollte in seiner Dimension so groß sein, dass damit etwa das zwei- bis dreifache der täglich gebrauchten Menge an Warmwasser gespeichert werden kann. Damit das Wasser auch lange warm gehalten werden kann, ist eine gute Dämmung und Isolierung dieses Speicher sehr wichtig und sollte lückenlos den gesamten Speicher ausfüllen.






 
Bodenarten

Mauerarten

Checkliste Kernsanierung

Förderung bei Haussanierung

Titelbilder - Sanierung