Kernsanierung

Bei einer Kernsanierung wird ein Haus durchgreifend und vor allem nachhaltig in allen Bereichen erneuert und damit auf einen zeitgemäßen Standard in Bezug auf Wohnkomfort gebracht. Alle wesentliche Teile und Einrichtungen eines Hauses werden bei einer Kernsanierung entweder komplett erneuert oder fachgerecht renoviert.

Mit einer Kernsanierung wird sowohl der Wohnkomfort auf das aktuelle Maß gebracht und zudem die Lebensdauer des Hauses erheblich verlängert. Je nachdem wie groß ein zu sanierendes Haus ist, können die Kosten durchaus das selbe Niveau wie bei einem Neubau erreichen. Steht ein Haus gar unter Denkmalschutz und es müssen besondere Richtlinien beachtet werden, so können diese Kosten sogar noch deutlich höher ausfallen.

Durchführung einer Kernsanierung

Kernsanierung Jede Kernsanierung weist typische Arbeiten auf. Eine der wichtigsten ist die Trockenlegung und die Dämmung eines Hauses. Dies beginnt schon im Kellerbereich, denn gerade bei alten Gebäuden diente der Keller fast ausschließlich als Lagerraum und auf Dämmung oder trockene Wände oder Böden wurde hier damals kein großer Wert gelegt.

Bei einer grundlegenden Trockenlegung dauert es aber einige Zeit, bis wirklich die letzte Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk oder dem Boden verschwunden ist. Bei einer Kernsanierung wird deshalb oftmals der Keller trockengelegt, aber die Wände nicht gleich neu verputzt. Oft lässt man dazu Monate verstreichen, bevor diese Arbeiten beendet werden.

Wird zu schnell neuer Putz aufgetragen und die Wände gestrichen, kann es passieren, dass die Schichten sehr schnell wieder abblättern.

Der nächste große Teil der Kernsanierung wird der Fassade und den Außenmauer gewidmet. Neben Ausbesserungsarbeiten am Mauerwerk bildet auch die Fassadendämmung einen großen Schwerpunkt. Dies kann vor allem bei denkmalgeschützten Häusern aber oftmals sehr schwierig sein, vor allem dann, wenn die Fassade von Ornamenten verziert wird. In diesem Fall muss meistens die Dämmung von innen vorgenommen werden. Grundsätzlich kann gesagt werden, eine Kernsanierung erfolgt vom Keller bis zum kompletten neuen Dach, inklusive aller Dämmungen.






 
Bodenarten

Mauerarten

Checkliste Kernsanierung

Förderung bei Haussanierung

Titelbilder - Sanierung