Isolierglasfenster

Isolierglasfenster Sanierung Sehr viel Energie und damit auch weniger Kosten können durch den Einbau von Isolierglasfenstern erzielt werden. Mit diesem Isolierglasfenster wird es ermöglicht, dass viel Licht und vor allem die Wärme der Sonne in den Raum gelangen und gleichzeitig kaum noch Heizwärme durch das Fenster entweichen kann. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass sowohl das Fenster als auch der Rahmen dicht sind.

Isolierglasfenster mit Beschichtung

Isolierglasfenster sind heute nicht einfach nur Glasscheiben, sondern sie werden mit viel High-Tech hergestellt. Auf diesen Fensterscheiben wird eine Beschichtung aufgebracht, die Low-E genannt wird. Dies steht für niedrige Emissivität und sorgt für eine geringe Wärmeabstrahlung. Diese Beschichtung basiert auf sehr dünnen Edelmetallschichten, die per Vakuumverfahren auf die Scheibe gedampft werden.


Wenn Mehrfachverglasungen bei einem Fenster vorhanden sind, so ist diese Beschichtung immer zum jeweiligen Zwischenraum hin angebracht. Damit wird ein optimaler Effekt für den Wärmeschutz erreicht und von außen kann genügend Sonnenwärme in den Raum gelangen. Mit der Beschichtung wird eine optimale Wärmedämmung erreicht und sie sorgt auch dafür, dass die Sonnenstrahlen sehr gut reflektiert werden.

Dies macht sich wie ein kleiner Heizkörper bemerkbar, denn dadurch wird das innen zum Wohnraum liegende Glas viel wärmer und diese Wärme wird in den Raum abgestrahlt. Damit kann ein optimaler Einspareffekt bei den Heizkosten erreicht werden. Die Lichtdurchlässigkeit wird durch die Beschichtung in keinster Weise beeinträchtigt und bleibt in vollem Umfang erhalten. Bei den meisten Fenstern ist es möglich, die alte und einfache Verglasung gegen ein Isolierglas auszutauschen.

Allerdings ist dies bei alten Fenstern leider nicht möglich. Diese Fenster können, von ihrer Konstruktion her, nur unter viel Aufwand für eine Isolierverglasung präpariert werden. Daher sollte auf diese Maßnahme verzichtet und das alte Fenster mit Rahmen ausgetauscht werden und ein neues Fenster mit Isolierverglasung eingesetzt werden.






 
Bodenarten

Mauerarten

Checkliste Kernsanierung

Förderung bei Haussanierung

Titelbilder - Sanierung