Feuchtigkeitsverhalten

Dämmstoffe bestehen aus unterschiedlichen Materialien und bieten dadurch natürlich auch unterschiedliche Eigenschaften. Speziell bei der Wärmedämmung sind die unterschiedlichen Eigenschaften von besonders großer Wichtigkeit und auch der Laie sollte bei einer Sanierung auf diesen Aspekt achten.

Auf der einen Seite unterscheiden sich Dämmungen in ihrer Wärmeleitfähigkeit, im Rohgewicht, der Dampfdiffusion, aber auch in ihrem Feuchtigkeitsverhalten. Ein wichtiger Aspekt ist aber auch der ökologische Gesichtspunkt.

Dies bedeutet, die Feststellung der Relation der Energieeinsparung. Wenn man es etwas einfacher ausdrücken möchte, ist dies eine Rechnung, um zu ermitteln, wie lange der Dämmstoff im Einsatz sein muss, um die Energiekosten der Herstellung einzusparen. Eine Aussage über die Dauer kann pauschal natürlich nur sehr schwer gemacht werden.

Unterschiedliche Dämmstoffe – unterschiedliches Feuchtigkeitsverhalten

Das Feuchtigkeitsverhalten von Dämmstoffen ist aus einem ganz besonderen Blickwinkel zu betrachten, da nicht alle Wärmedämmstoffe in Bereichen, wo Feuchtigkeit entsteht, eingesetzt werden können.

Viele der nachwachsenden Rohstoffe sind gänzlich ungeeignet. Aber auch Steinwolle bietet sich nicht für die Abdichtung von Kelleraußenwänden an. Hier wird bei der Abdichtung auf Schaumglasplatten zurückgegriffen. Diese bieten die nötige Isolierung, aber Feuchtigkeit kann ihnen nichts anhaben.

Werden im Keller- und Dachbereich für die Wärmeisolierung pflanzliche Wärmedämmstoffe verwendet, kann es durch die Feuchtigkeit zu Schimmelbildung kommen. Aber auch die Dämmfähigkeit des Materials wird durch die Feuchtigkeit stark herabgesetzt.

Daher sollte unbedingt darauf geachtet werden, wie das Feuchtigkeitsverhalten des Wärmedämmmaterials ausgewiesen ist und synthetischen Dämmmaterialien verwendet werden. Aufschluss über die Eigenschaften der Dämmmaterialien geben die DIN 4102 und die DIN EN, die europaweit gilt und alles andere als unwichtig ist.





 
Bodenarten

Mauerarten

Checkliste Kernsanierung

Förderung bei Haussanierung

Titelbilder - Sanierung