Eine Dachsanierung schützt vor großen Schäden

Dachsanierung Das Dach eines Hauses sollte regelmäßig auf Schadstellen überprüft werden. Durch eindringende Feuchtigkeit an undichten Stellen können massive Schäden entstehen und die Bausubstanz stark angreifen.

Doch oftmals wird vor allem bei älteren Häusern die fällige Dachsanierung lange Zeit hinausgeschoben.

Der Grund liegt an den hohen Kosten, die bei diesen Arbeiten anfallen. Vor allem bei älteren Häusern ist die Dämmung sehr schlecht und bei einer Sanierung entstehen dadurch weitere Kosten.

Schlechte Dämmung verursacht hohe Kosten

Bei älteren Häusern ist die energetische Bauweise sehr mangelhaft und gerade dadurch werden hohe Kosten verursacht. Kosten die durch einen erheblichen Mehrverbrauch an Energie entstehen. Mit einer grundlegenden Dachsanierung können diese Kosten deutlich gesenkt werden und es wird auch ein Teil zum Umweltschutz beigetragen.

In der heutigen Zeit werden viele Anforderungen an ein gutes Dach gestellt. Durch eine gute Isolierung kann das Wohnklima deutlich verbessert werden und zudem sind Faktoren, wie Brandschutz, Hitzeschutz und Schallschutz wichtige Aspekte, die zu berücksichtigen sind. Grundsätzlich entstehen bei einer Dachsanierung immer hohe Kosten. Dies ist auch ganz davon abhängig, wie sehr das Dach schon geschädigt ist. Oftmals muss auch der Dachstuhl mit saniert werden, wenn das Holz dort ebenfalls angegriffen ist.

Dies kann durch eine teilweise Sanierung erfolgen oder durch einen kompletten Austausch. Wer sein Dach aber auf energiesparende Weise saniert und dämmt, der kann auch Fördermittel dafür in Anspruch nehmen. Sowohl Bund, Länder als auch Kommunen bieten hier verschiedene Programme an, die günstige Kredite oder Zuschüsse beinhalten.

Ist eine ausreichende Dämmung vorhanden, so reicht auch schon in manchen Fällen eine stellenweise Sanierung des Daches aus und nur die fehlerhaften Stellen werden saniert. Grundsätzlich sollte aufgrund der hohen Kosten, die bei einer Sanierung fällig werden, das Dach regelmäßig auf Schäden überprüft und schon bei der kleinsten schadhaften Stelle Abhilfe geschaffen werden.






 
Bodenarten

Mauerarten

Checkliste Kernsanierung

Förderung bei Haussanierung

Titelbilder - Sanierung